Antirutschmatten: Ladungssicherung für Lkw und Güterwaggons

Regupol® Antirutschmatten sind eine zuverlässige und unverzichtbare Komponente zur professionellen Ladungssicherung. Seit vielen Jahren werden die Matten und Streifen bei allen Arten von Stückgut verwendet, um ein Verrutschen der Ladung zu verhindern. Durch ihre rutschhemmende Wirkung reduzieren sie die zum Niederzurren der Ladung benötigten Kräfte. Zusammen mit Zurrgurten sorgen sie dafür, dass die Ladung eine geschlossene Einheit mit der Ladefläche bildet. Die gleithemmende Wirkung kommt vor allem solchen Lasten zugute, die keinen hohen Anpressdruck vertragen. Regupol® Antirutschmatten für Lkw und Güterwaggons sind reibungserhöhende Unterlagen zur Sicherung der Ladung im Sinne der VDI 2700.

Antirutschmatten für verschiedene Belastungsstufen

Bei uns bekommen Sie rutschhemmende Matten für Lkw und Güterwaggons in verschiedenen Ausführungen für Maximalbelastungen von 250 bis 630 Tonnen pro Quadratmeter. Unsere meist verkaufte Matte ist die Regupol® 7210 LS+, die durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für ein Höchstmaß an Sicherheit sorgt. Die Dicke der reibungserhöhenden Unterlagen kann von 3 bis 20 mm betragen – je nachdem, welche Anforderungen Sie an die Regupol® stellen.

Alle Produkte sind bei Temperaturen von – 40 °C bis + 120 °C beständig. Das heißt: sie sichern Ihre Ladung in allen Klimaregionen und sind auch in Extremsituationen äußert zuverlässig.

Individuelle Zuschnitte, Platten und Rollware

Ob Sie eine reibungserhöhende Unterlage auf SBR/NBR-Basis brauchen oder aus Buthylkautschuk: Wir helfen Ihnen dabei, das richtige Produkt für Sie zu finden. Gerne schneiden wir Ihnen die Matten in die gewünschte Größe. Natürlich haben wir ebenfalls Rollenware oder Platten auf Lager, auch einseitig selbstklebend.

Wir führen diese Antirutschmatten zur Ladungssicherung für Sie im Sortiment:

 

» Antirutschmatte Regupol 7210 LS+

» Antirutschmatte Regupol 9510 RHS+

» Antirutschmatte Regupol 1000 LSE